breadcrumbs
  1. Home
  2. Pressemitteilungen
  3. Innovatives Bedienkonzept

Continental und RAFI präsentieren unter dem Namen „cab.let“ innovatives Bedienkonzept für Landmaschinen

Nov 12, 2013

  • Die Studie „cab.let“ ist ein gemeinsames Projekt der Automobilzulieferer Continental und RAFI
  • Das Konzept wird erstmalig auf der Agritechnica vom 12.-16. November 2013 in Hannover vorgestellt

Villingen-Schwenningen/Berg/Ravensburg, 12. November 2013. Der internationale Automobilzulieferer Continental präsentiert gemeinsam mit RAFI, einem Hersteller von elektromechanischen Bauelementen und Bediensystemen für die Mensch-Maschine-Kommunikation, auf der Agritechnica vom 12.-16. November in Hannover ein vollkommen neuartiges Bedienkonzept für Land- und Baumaschinen.

Bilddownload

Das Ziel der Entwicklung war es einerseits, die Fahrzeugbedienung deutlich zu vereinfachen, eine intuitive Bedienung zu ermöglichen sowie benutzerspezifische Erleichterungen zu erzielen, und andererseits die Integration des Fahrzeugs in die landwirtschaftliche Arbeitsplanung mittels Integration externer Geräte voranzutreiben.

Dazu wurde die Konsoleneinheit sowie deren Bedienung, wie sie heute bekannt ist, grundlegend überdacht und neu konzipiert. So setzt sich cab.let aus einem 3D-Bedienelement, einem haptischen Touchscreen sowie einer elektronischen Steuereinheit zusammen, alles verpackt in einem optisch ansprechenden, reduzierten und platzsparenden sowie hochwertigen Design. Dabei ist die Bedienung von cab.let redundant ausgelegt. So kann der Fahrer entweder das neue, kapazitive 3D-Bedienelement nutzen oder die Funktionsauswahl über einen Touchscreen mit haptischem Feedback steuern.

Das 3D-Bedienelement ist in die Armauflage des Fahrers integriert und ergonomisch geformt. Schalter und Taster sind verschwunden, stattdessen gleiten Daumen und Zeigefinger über ein entfernt an eine Computermaus erinnerndes Modul, das rein mit Berührung und Wischbewegungen funktioniert, wobei Führungshilfen die Finger bei der Bedienung unterstützen.

Bilddownload

Die Informationen zeigt ein robuster, an die Armlehne montierter Touchscreen an. Alternativ kann er zur Eingabe verwendet werden, wobei die Informationseingabe durch ein haptisches Feedback, einen deutlich wahrnehmbaren Impuls, bestätigt wird. Diese innovativen und zum Patent angemeldeten Bedienkonzepte werden auf der Agritechnica erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

Einer der entscheidenden Vorteile der Lösung, die RAFI im Auftrag und in Zusammenarbeit mit Continental entwickelt hat, liegt im kompletten Verzicht auf verschleißanfällige und verschmutzende Schalter, sowie der Möglichkeit nutzerspezifische Bedienungen zu sperren oder freizuschalten.

Die innovative elektronische Steuereinheit stellt aber nicht nur die Schnittstelle zum Fahrzeug her, sondern erlaubt auch die Verbindung mit aktuellen Smartphones.

Durch eine per Smartphone vorgenommene Authentifizierung des Fahrers am Fahrzeug werden anwenderspezifische Rechte am Fahrzeug freigeschaltet und eine Personalisierung des Fahrzeugs vorgenommen. So ist es möglich, dem Lohnunternehmer andere Funktionen zur Verfügung zu stellen als z. B. dem Fahrzeugeigner selbst. Darüber hinaus können bei einem Einsatz in der Landwirtschaft personalisierte Fahrprofile und Sequenzen abspeichert werden, die sich mithilfe eines Smartphones auch auf andere Landmaschinen übertragen lassen. Selbstverständlich stehen durch die Smartphone-Integration auch bekannte Multimedienfunktionalitäten wie Musik und Telefonie zur Verfügung.Ein Traktorsitz mit der innovativen cab.let-Lösung kann sowohl am Stand von RAFI als auch am Stand von Continental (H311 in Halle 1) getestet werden.

Kontakt:

Eva Appold

Leitung Externe Kommunikation

Commercial Vehicles & Aftermarket

Continental Division Interior

Guerickestraße 7

60488 Frankfurt

Telefon: +49 69 7603-2022

Fax: +49 69 7603-3953

E-Mail: eva.appold@continental-corporation.com


RAFI GmbH & Co. KG

Artur Krug

Ravensburger Straße 128-134

88276 Berg

Tel.: 0751 89-1307

Fax: 0751 89-1300

E-Mail: artur.krug@rafi.de

Internet: www.rafi.de


gii die Presse-Agentur GmbH

Immanuelkirchstraße 12

10405 Berlin

Tel.: 030 53 89 65-0

Fax: 030 53 89 65-29

E-Mail: info@gii.de

Internet: www.gii.de


Download Pressetext