breadcrumbs
  1. Home
  2. Pressemitteilungen
  3. Parkplatz-App für Singapur

Die Suche hat ein Ende: Continental entwickelt Parkplatz-App für Singapur

Nov 26, 2015

  • Park&Go @SG App zeigt aktuell verfügbare Parkplätze, bietet Navigationsfunktion und weitere Dienste für Autofahrer in Singapur
  • Parkplatz-Suchzeiten und Staus minimieren: Park&Go @SG bietet Lösungsansätze für die Optimierung urbaner Mobilität
  • Continental startet Backend Plattform in Singapur - für Park&Go @SG und zukünftig weitere vernetzte Dienste für intelligente Transportsysteme

Singapur, 26. November 2015. Ein gestresster, suchender Blick, wiederholtes Abfahren der gleichen Straßen – kurzum die Symptome der endlos scheinenden Suche nach dem Parkplatz: Bei Autofahrern in Großstädten oder Megacities gehören sie zu den Tücken des Alltags. Um diese verschwendete Zeit für Autofahrer in Singapur zu minimieren, hat der internationale Automobilzulieferer und Technologiekonzern Continental heute Park&Go @SG vorgestellt, eine Smartphone App, die Fahrern in Singapur bei der effizienten Suche nach aktuell verfügbaren Parkplätzen hilft. Dazu nutzt die App Daten zur Parkplatzbelegung von großen Unterhaltungs-, Einzelhandels-, Gewerbe-, Regierungsgebäuden und Parkhäusern des Housing & Development Board (HDB) in Singapur. In der App enthalten sind zudem eine Karte und ein Navigationssystem, die Fahrern das Finden von aktuell verfügbaren Parkplätzen ermöglichen. Die App enthält weiterhin eine intelligente Vorhersagemethode für freie Parkplätze sowie einen SMS-Dienst, der die Fahrer bei Ankunft über den Preis der ausgewählten Parklücke informiert. Mit diesen Funktionen bietet die App wichtige Ansätze, um das städtische Verkehrsaufkommen durch die Parkplatzsuche zu minimieren. Entwickelt wurde die App zusammen mit der singapurischen Regierungsorganisation A*STARs Institute for Infocomm Research (I²R) und der TUM CREATE einer Forschungseinrichtung der Technischen Universität München. Autofahrer können die App kostenlos für Android Smartphones herunterladen. Eine Version für iOS-Geräte ist für die kommenden Monate geplant.

Die Park&Go @SG App zeigt Autofahrern in Singapur aktuell verfügbare Parkplätze. Bilddownload (JPG)

Im Zuge der Vorstellung von Park&Go @SG gab Continental außerdem die Einführung der Continental Backend Plattform, dem „Rückgrat“ der mobilen App, bekannt. Das Backend-Anwendungssystem wurde von Continental zur Unterstützung der allgemeinen Backend-Anforderungen für das „Vernetzte Fahrzeug“ des Unternehmens sowie für weitere vernetzte Anwendungen entwickelt.

Park&Go @SG bietet auch eine Navigationsfunktion und weitere Dienste wie Preisinformationen für den Parkplatz. Bilddownload (JPG)

Lo Kien Foh, Geschäftsführer von Continental Automotive Singapore Pte Ltd., erklärt: „Die Einführung der Park&Go @SG App und der Continental Backend Plattform ist ein wichtiger Schritt, um den Verkehr im Zuge der Smart-Nation-Initiativen in Singapur intelligenter, effizienter und komfortabler zu gestalten.“

Ralf Lenninger, Leiter Strategie, Innovation und Systementwicklung bei der Division Interior Continental, fügt hinzu: „Mit Park&Go @SG haben wir einen Lösungsansatz für eines der großen Probleme für urbane Autofahrer aber auch für einen effizienteren innerstädtischen Verkehr gefunden. Dieser Weg, mit digitaler Technologie intelligente Transportsysteme zu schaffen, kann als Blaupause für andere Megacities auf der ganzen Welt genutzt werden.“

Über Park&Go @SG

Mithilfe der Park&Go @SG App können Fahrer verfügbare Parkplätze in Gewerbe- und Wohngebieten finden, in denen normalerweise Verkehrsstaus herrschen und nur begrenzte Parkplätze zur Verfügung stehen. „Mit Park&Go @SG können Fahrer ihre Fahrt effektiv im Voraus planen, ihre Frustration bei der Parkplatzsuche minimieren. Damit trägt die App zur Reduzierung von Verkehrsstaus aufgrund von Parkplatz-Warteschlangen bei und minimiert so auch unnötigen Emissionsausstoß im Stadtverkehr“, so Lenninger.

Sensoren der HDB an den Parkplätzen sowie eine speziell entwickelte Methode erlauben eine Vorhersage über freie Parkplätze. Continentals Entwicklungsingenieure haben zudem eine Reihe zusätzlicher Dienste eingebunden; dazu gehören kostenlose Navigation und ein SMS-Dienst, der Fahrer bei Ankunft über Parkgebühren und den Parkplatz-Standort informiert. Darüber hinaus sind in der Zukunft Informationen wie z. B. die Verfügbarkeit von Waschanlagen oder die Informationen zur Barrierefreiheit für HDB-Parkhäuser geplant.

Im Zuge der Entwicklungszusammenarbeit mit I²R und TUM CREATE wurde im April 2014 ein ITS-Labor (Intelligent Transportation Systems) zur Erforschung, Untersuchung einer Reihe von Kommunikations-, Informations- und Automobilinnovationen und -technologien zur Verbesserung der Sicherheit, Effizienz und Leistung der Transportsysteme in Singapur eingerichtet. Das erste Ergebnis dieser Zusammenarbeit zwischen den drei Partnern ist die mobile App Park&Go @SG.Die Park&Go @SG App wurde zudem in aktiver Zusammenarbeit mit dem HDB und der Land Transport Authority (LTA) speziell für Singapur entwickelt. Die LTA gibt mithilfe von Datenanalysen „Live“-Daten zum Beispiel zur Verkehrssituation an die Endanwender weiter.

Über die Continental Backend Plattform

Die Continental Backend Plattform erfasst, verarbeitet und verteilt Echtzeitdaten von externen Quellen, wie z.B. LTA, HDB und anderen Drittparteien wie beispielsweise Waschanlagenbetreibern für die Park&Go @SG App. Neben der zentralen Aufgabe der Bereitstellung von Live-Daten für Park&Go @SG wird die Continental Backend Plattform weitere vernetzte Anwendungen ermöglichen. Mit der Bereitstellung hochgradig zuverlässiger und sicherer Backend-Umgebungen für vernetzte Fahrzeuge unterstützt Continental die Smart-Nation-Initiativen in Singapur. Mit der Lancierung der Continental Backend Plattform agiert Continental in Singapur als ein regionales Zentrum der Globalen Continental Backend Plattform. Die Möglichkeiten und Vielseitigkeit der Continental Backend Plattform können auch zahlreiche weitere Anwendungen inklusive Backend-Dienste für hoch- und vollautomatisierte Fahrzeuge unterstützen.