breadcrumbs
  1. Home
  2. Pressemitteilungen
  3. Presse
  4. International Engine of the Year

Zum vierten Mal in Folge wird ein Motor mit Continental-Turbolader „International Engine of the Year“

Jun 26, 2015

  • In dem weltweit wichtigsten Motorenwettbewerb wurde der 362 PS starke Hybridmotor des BMW i8 zum diesjährigen Gewinner gekürt – ein Hochleistungs-Turbolader von Continental trägt maßgeblich zur Effizienz des Motors bei
  • Rang zwei belegte der 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner von Ford, der Seriensieger von 2012 bis 2014 ist ebenfalls mit einem Continental-Turbolader ausgerüstet

International Engine of the Year Awards 2015 UKIPME.com Regensburg, 26. Juni 2015. Der internationale Automobilzulieferer Continental, der erst 2011 ins Turboladergeschäft eingestiegen ist, setzt seinen steilen Aufstieg in diesem wachsenden Geschäftsfeld fort. Nach dem sensationellen Debüt mit dem Turbolader für den 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner von Ford, der von 2012 bis 2014 dreimal in Folge zum „International Engine of the Year“ gekürt wurde, ist Continental bei diesem weltweit wichtigsten Motorenwettbewerb jetzt erneut auf dem Siegerpodest vertreten: Zum „International Engine of the Year 2015“ wählte die Jury – 65 Fachjournalisten aus 31 Ländern – den Hybridmotor des BMW i8. Ausgerüstet mit einem Continental Turbolader treibt der 231 PS starke TwinPower Turbo mit drei Zylindern und 1,5 Liter Hubraum zusammen mit dem 131 PS starken Elektromotor den Hybrid-Sportwagen an. Den zweiten Platz belegte knapp dahinter der 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner von Ford. Damit kann der Continental-Geschäftsbereich Engine Systems, zu dem die Produktlinie Turbolader gehört, einen Doppelerfolg feiern.

„Wir gratulieren BMW und bedanken uns für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit bei diesem Projekt“, sagt Wolfgang Breuer, Leiter des Geschäftsbereiches Engine Systems. „Die erneute Auszeichnung in diesem renommierten Wettbewerb ist eine tolle Bestätigung für die Arbeit unseres Turbolader-Teams. Mit unseren innovativen, hocheffizienten und robusten Produkten haben wir uns in kürzester Zeit eine starke Position in diesem wichtigen Wachstumsmarkt erkämpft. Vor allem im Bereich der Benzinmotoren wird die Nachfrage nach Turboladern stark ansteigen.

“Im TwinPower-Turbobenziner des BMW i8 kommt ein neu entwickelter Stahlturbolader zum Einsatz. Er zeichnet sich durch ein hervorragendes Leistungsgewicht aus, hält Abgastemperaturen von über 1000 Grad stand – und setzt mit seinem dynamischen Verhalten beim Wechsel zwischen den unterschiedlichen Lastzuständen neue Maßstäbe. Die Kombination von hocheffizienter Abgasturboaufladung und Direkteinspritzung ermöglicht eine hohe spezifische Leistung bei deutlich reduzierten CO2-Emissionen.