Continental Tagline

Fragen und Antworten

Fragen zur Aktie

An welchen Börsen ist die Continental Aktie notiert?

Die Continental Aktien werden an drei deutschen Standorten gehandelt (Frankfurt, Hannover / Hamburg & Stuttgart). Darüber hinaus wird die Aktie in den USA im OTC Market (Over the Counter) in Form eines Sponsored ADR Programms (American Depositary Receipt) gehandelt.

Seit wann ist die Continental AG an der Börse gelistet?

Seit der Gründung der Continental AG 1871 (damals unter dem Namen Caoutchouc- und Gutta-Percha Compagnie) nimmt sie die Rechtsform einer Aktiengesellschaft ein. Am 1. Oktober 1871 erfolgte die Erstnotiz an der Börse. Continental war DAX-Gründungsmitglied im Jahre 1988. In diesem Deutschen Aktien Index war die Aktie bis 1996 gelistet, danach erfolgte eine Umgliederung in den MDAX. Im Jahr 2003 gelang der Wiederaufstieg in den DAX. Im Dezember 2008 wurde Continental in den MDAX zurückgestuft aufgrund zu geringer Marktkapitalisierung. Im September 2012 ist uns erneut der Wiederaufstieg in den DAX gelungen – und dies auf Basis eines Streubesitzes von lediglich 40 Prozent.

Welche Aktienarten hat die Continental AG emittiert?

Es sind ausschließlich Inhaberaktien ausgegeben.

Wie lautet die Wertpapier-Kenn-Nummer (WKN) und die International Securities Identification Number (dt.: Internationale Wertpapier-Identifikations-Nummer) der Continental Aktie?

Die WKN der Aktie lautet: 543 900. Die ISIN lautet: DE 0005439004.

Wie kann ich Continental Aktien erwerben?

Hierzu wenden Sie sich bitte an ihre Depotbank.

Hält die Continental AG eigene Aktien?

Die Continental Aktiengesellschaft hält zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine eigenen Aktien.

Wie hoch waren die Dividenden in den abgelaufenen Jahren?

Die Dividenden der vergangenen Jahre finden Sie hier.

Wie ist der Verlauf der Aktie in den vergangen Jahren gewesen?

Den Aktienverlauf finden Sie hier.

Wer sind die Aktionäre der Continental AG – Wie sieht die Aktienstruktur aus?

Die Aktionärsstruktur finden Sie hier.

Generelle Fragen

Wonach wird das Geschäftsjahr der Continental AG bilanziert?

Das Geschäftsjahr der Continental AG wird seit 2005 nach IFRS (International Financial Reporting Standards) bilanziert. Der Zeitraum von 1998 bis 2004 wurde nach U.S. GAAP (United States Generally Accepted Accounting Principles) und zuvor nach den Vorschriften des deutschen Handelsgesetzbuches (HGB) bilanziert.

Was ist der Corporate Governance Kodex und welchen Stellenwert nimmt er bei Conti ein?

Der Begriff Corporate Governance steht für eine verantwortungsbewusste und auf langfristige Wertschöpfung ausgerichtete Führung und Kontrolle von Unternehmen. Effiziente Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat, Achtung der Aktionärsinteressen, Offenheit und Transparenz der Unternehmenskommunikation sind wesentliche Aspekte guter Corporate Governance. Weitere Informationen zum Thema Corporate Governance bei der Continental AG erhalten Sie hier.