Zwei Männer in Anzügen betreten ein Gebäude durch eine Glastür

© Continental AG

Zeitlich flexibel bleiben: Teil- und Gleitzeit

Wertvolle Zeit mit den Kindern verbringen, ein Haus bauen oder Angehörige pflegen: Arbeitszeitmodelle wie Teil- und Gleitzeit schaffen bei Continental den Rahmen, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen. Bei Teilzeit wird die vereinbarte Arbeitszeit reduziert, das Gehalt entsprechend angepasst. Teilzeitbeschäftigung kann dabei befristet werden. Bei Gleitzeit werden die Start- und Endzeiten des Arbeitstages flexibel gehandhabt. Das kann bedeuten, dass Mitarbeiter zu festgelegten Kernzeiten anwesend sein müssen, die übrige Arbeitszeit aber eigenverantwortlich steuern. Beide Modelle sind immer dann möglich, wenn sie mit betrieblichen Abläufen vereinbar sind.

"Der eine Job macht mich für den anderen besser – und umgekehrt", beschreibt Harm Osmers seine Erfahrungen mit den Teilzeitangeboten bei Continental. © Continental AG