Junger Mann programmiert eine App am Computer und überprüft das Ergebnis am Smartphone.
© LuckyBusiness/Thinkstock

Embedded Automation Design

Die Interaktion zwischen Hardware und Software ist entscheidend für die Mobilität der Zukunft. Mit dem dualen Studium „Embedded Automation Design" wirst Du zum Profi dieser Disziplin. Durch die Kombination von Theorie und Praxis kannst Du Studieninhalte direkt im Unternehmen anwenden, in verschiedenen Projekten aktiv unterstützen und so das Gelernte weiter vertiefen.

Im Rahmen des dualen Studiums sammelst Du praktische Erfahrungen in unterschiedlichsten Bereichen wie der Unternehmens-IT oder der Industrie-4.0-Fertigung. In Kombination mit den vielfältigen Studieninhalten qualifizierst Du Dich somit für anspruchsvolle Tätigkeiten in Aufgabenbereichen der Zukunft.

Abschluss

Bachelor of Science

Kooperationspartner

Leibniz-Fachhochschule in Hannover: www.leibniz-fh.de

Ablauf

  • Studium an der Leibniz-FH
  • Praxisphasen an einem der folgenden Standorte: Frankfurt, Hannover, Hann. Münden, Northeim, Rheinböllen 
  • Mehrwöchiger Auslandseinsatz an einem Standort der Continental AG
  • Teilnahme an Zusatzmaßnahmen (Seminaren, Englischunterricht, Besichtigungen etc.)
  • Dreimonatige Bachelorarbeit, die im Unternehmen - verbunden mit einer aktuellen Aufgabenstellung - erstellt wird

Ausbildungsdauer

6 Semester (3 Jahre)

Anforderungen

  • Allgemeine Hochschulreife - Sehr guter bis guter Abschluss
  • Gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Interesse an Technik und Softwareentwicklung
  • Gute Mathematik- und Englischkenntnisse
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit 

Aktuelle Angebote

Über folgenden Link gelangst Du in unserem Job Portal zu einer Übersicht aller aktuellen Ausbildungsangebote für den dualen Studiengang Embedded Automation Design:

ausbildung.continental-jobs.de