We love Europe
© Continental AG

„Experiencing Europe“

Unter dem Dach der Initiative „Experiencing Europe“ hat Continental ein Programm speziell für junge Menschen gestartet. Gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit und der Caritas als „Experiencing Europe Office“ bieten wir arbeitsuchenden Menschen zwischen 18 und 25 Jahren Kurzpraktika an unternehmenseigenen Standorten im europäischen Ausland an. Teilnehmen können Jugendliche, die bisher keine Berufserfahrungen gesammelt und auch kein Studium absolviert haben. Bei dem Projekt handelt es sich um eine deutschlandweite Initiative, der sich acht weitere Unternehmen angeschlossen haben. 

Ziel ist es, jungen Menschen den Zugang zum europäischen Ausland zu erleichtern und somit den europäischen Gemeinschaftsgedanken zu stärken. Das Programm bietet Einblicke in unterschiedliche Kulturen und Arbeitswelten durch zwei mindestens 14-tägige Praktika. „Experiencing Europe“ hilft bei der Weiterentwicklung sowohl persönlicher als auch beruflicher Kenntnisse und Fähigkeiten. Zusätzlich zu den Praktika nehmen die Jugendlichen an Gemeinschafts- und Freizeitaktivitäten teil, die durch die Gastfamilien bzw. Betreuer vor Ort organisiert werden. Dies bietet ihnen die Möglichkeit, ein internationales und interkulturelles Netzwerk aufzubauen. Wir sehen in dem Projekt auch eine Chance, potenzielle Arbeitnehmer und neue Talente zu entdecken. 

Das Pilotprojekt für die Initiative wurde im Juni 2017 bei Continental begonnen. Unter dem Namen "We l.o.v.e. Europe" sind die ersten Teilnehmer zu Auslandspraktika an Continental-Standorten in Belgien, Frankreich, Italien, Portugal, Rumänien, Ungarn und dem Vereinigten Königreich gestartet. Unter dem Schirm von „Experiencing Europe“ soll nun durch die Teilnahme weiterer deutscher Unternehmen noch mehr Jugendlichen eine Berufserfahrung im europäischen Ausland ermöglicht werden.