AIDS-Bekämpfung (Südafrika)
© Continental AG

AIDS-Bekämpfung (Südafrika)

Die HIV-Infektionsrate in Südafrika liegt noch bei über 20 Prozent. Continental Tyre South Africa (CTSA) setzt sich seit vielen Jahren mit großem Engagement für AIDS-Projekte im Land ein. Zu den Maßnahmen zählen sowohl Aufklärungsaktionen als auch praktische Hilfen.

So werden die Beschäftigten mit Schulungen umfassend über AIDS aufgeklärt. Ergänzend dazu liegen Informationsbroschüren im Werk in Port Elizabeth aus. Außerdem bietet CTSA der Belegschaft Nahrungsergänzungsmittel für den täglichen Bedarf; damit stärken sie die Abwehrkräfte von infizierten Mitarbeitern und tragen zur Erhaltung der Gesundheit bei nicht betroffenen Beschäftigen bei.

Continental ist zudem einer der Gründungssponsoren des Projekts „Back to school AIDS orphans". Die im Jahr 2002 gestartete Initiative stellt Kindern, deren Eltern an AIDS gestorben sind, Schuluniformen und notwendige Schulmaterialien zur Verfügung.