Blatt
© Continental AG

Benecke-Kaliko mit Nachhaltigkeitspreis für Dynactiv Power ausgezeichnet

  • Oberflächenabdeckung für Wasserreservoire erzeugt Solarenergie
  • Wichtiger Beitrag zum Schutz der Umwelt

Die energieerzeugende Oberflächenabdeckung für Wasserreservoire, Dynactiv Power, von Benecke-Kaliko ist bei der Verleihung des Inovyn Awards im Rahmen der internationalen Kunststoffmesse K in Düsseldorf mit einem Sonderpreis in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden. „Mit unserer innovativen Technologie leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt“, betont Dr. Dirk Leiß, Vorstandsvorsitzender des Oberflächenherstellers Benecke-Kaliko. „Wir sind stolz, dass sie auf diese Weise Würdigung findet.“

Feierliche Preisverleihung (v. l.): Jurymitglied Richard Blume, Dr. Dirk Leiss und Commerical Manager Spezialvinyl Dirk Willaert von Inovyn.Feierliche Preisverleihung (v. l.): Jurymitglied Richard Blume, Dr. Dirk Leiss und Commerical Manager Spezialvinyl Dirk Willaert von Inovyn © Inovyn

Die Oberflächen der Dynactiv-Power-Serie sorgen für eine autarke Wasser- und Stromversorgung in trockenen Regionen. Die Materialien mit integrierten Solarmodulen sind doppelt nachhaltig und richtungsweisend für Länder mit langen Trockenperioden. Die lichtundurchlässige Folie verschließt große Wasserflächen komplett und schützt die Reservoire zuverlässig vor Schmutz und Verdunstung. Bis zu 40 Prozent mehr Brauchwasser bleiben so erhalten, um damit beispielsweise Ackerflächen zu bewirtschaften. Und: Auf die Folie laminierte Photovoltaik-Module stellen Sonnenenergie für umliegende Haushalte oder den Betrieb von Pumpstationen zur Verfügung.

Der Inovyn Award wird verliehen, um Innovationsanreize für wichtige Fortschritte in der PVC-Industrie zu schaffen und diese zu fördern. „Nachhaltigkeit ist absolut entscheidend für den weiteren Erfolg der PVC-Industrie“, erklärt Chris Tane, CEO von Inovyn, einem der weltgrößten PVC-Hersteller. „Und es ist sehr erfreulich, dass so viele der eingereichten Projekte einen starken Fokus auf Nachhaltigkeit hatten.“ Mehr als 70 Vorschläge waren für die Auszeichnungen in den drei Kategorien Innovation, Nachhaltigkeit und Industrial Design eingereicht worden.