Hauptverwaltung
© Continental AG

Benecke-Kaliko unterstützt Kinderklinik

  • 2.000 Euro aus dem Erlös der Weihnachtsfeier
  • Behandlungsraum wird kindgerecht ausgestattet
  • Förderverein auf Spenden angewiesen

Eislingen, Februar 2017. Der Eislinger Oberflächenhersteller Benecke-Kaliko unterstützt den Förderverein der Alb Fils Kliniken erneut mit 2.000 Euro. Der Betrag stammt größtenteils aus dem Erlös der jährlichen Weihnachtsfeier. Die Mitarbeiter kauften eifrig Tombolalose für den guten Zweck und finanzierten die Spende über den Kauf von Getränken mit. Die Summe wurde dann noch vom Unternehmen aufgestockt.

Oberärztin Birgit Mattulat von der Göppinger Kinderklinik (2. v. l.) zusammen mit dem Betriebsratsvorsitzenden Mehmet Dikme, Werkleiter Jörg Fröhlich und Personalreferentin Sandra Kurzer von Benecke-Kaliko (v. l.). Foto: ContiTech © ContiTech

Die Spende kommt der Göppinger Kinderklinik Am Eichert zugute. Ein Teil soll zur kindgerechten Ausstattung eines Behandlungsraums beitragen, erklärte Oberärztin Birgit Mattulat bei der Spendenübergabe. Aber auch die Klinikclowns der Einrichtung und das therapeutische Reiten sind auf Unterstützung angewiesen.

Benecke-Kaliko spendet regelmäßig für soziale Einrichtungen in der Region. Der Förderverein der Alb Fils Kliniken wurde bereits zum zweiten Mal bedacht. „Hier wissen wir, dass das Geld gut aufgehoben ist“, erklärt Werkleiter Jörg Fröhlich.