Fahnen
© Continental AG

Führungskräfteentwicklung ISO-zertifiziert

Zur Verbesserung der Führungskräfteentwicklung und um eine hohe Qualität der Personalentwicklung zu gewährleisten hat sich Continental einem Audit zur Zertifizierung gemäß ISO 29990 durch den TÜV Nord in Deutschland unterzogen. Die DIN ISO 29990 ist ein Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildung, das den Lernprozess und seine Verbesserung in den Mittelpunkt stellt.

Anfang Mai 2018 hatte sich Continental einem ersten Audit durch den TÜV Nord unterzogen. Nach vier Wochen Verbesserung und Feinabstimmung wurde die Führungskräfteentwicklung nach dem geplanten zweiten Audit Mitte Juni zertifiziert.

 

© Continental AG

Unsere Führungskräfteentwicklung bzw. Führungsarchitektur dient nicht nur der Bewältigung zahlreicher Herausforderungen und Anforderungen des Arbeitsumfelds. Sie trägt auch zu einer der Kerninitiativen von Continental bei: Qualität. Die Zertifizierung nach DIN ISO 29990 zeugt einerseits davon, unseren Mitarbeitern beste Qualität der Personalentwicklung zu bieten und andererseits das Qualitätsniveau der Führungskräfteentwicklung stetig zu verbessern.