Ein Mann steht auf einem Feld und breitet die Arme aus.
© martinseb/stock.adobe.com

Klimaschutz

Klimaschutz ist Bestandteil unserer ökologischen und sozialen Verantwortung. Dafür stehen auch unsere Produkte und Technologien.

Wir wollen einen Beitrag zur Lösung des Klimawandels leisten, indem wir einerseits energieeffizient wirtschaften und andererseits Produkte entwickeln, die bei der Reduktion von CO2-Emissionen helfen. Knapper werdende Rohstoffe wollen wir so effizient wie möglich einsetzen und, wo immer möglich, Alternativen entwickeln, die nachhaltiger sind.

Mit einem breiten Produktportfolio tragen wir zum Klimaschutz bei. Denn wir reduzieren durch viele Lösungen sowohl die CO2-Emissionen unserer Automobil- und Industriekunden als auch die der Endnutzer.

Innovative Produkte und Technologien für den Schutz des Klimas

Ein zentraler Ansatzpunkt zur Verringerung von CO2-Emissionen ist der Energieverbrauch von Fahrzeugen. Wir arbeiten daran, das Eigengewicht unserer Produkte zu senken – denn je leichter sie sind, desto weniger Energie erfordert der Antrieb des Fahrzeugs. Zudem untersuchen wir Möglichkeiten, die Roll- und Reibungswiderstände von Reifen, Motoren und Getrieben zu verringern, denn auch geringere Widerstände bedeuten weniger Energiebedarf.

Auch in anderen Bereichen entwickeln wir Produkte, die unser Klima schützen. Beispielsweise durch innovative Hybridantriebe, Einspritzventile, Telematiksysteme, oder optimierte Schlauchleitungen senken wir den CO2-Ausstoß von Fahrzeugen deutlich. Außerhalb der Automobilindustrie, etwa im Bergbau, kommen unsere Technologien klimaschützend zum Einsatz.

2016 hat Continental rund ein Drittel des Konzernumsatzes mit Produkten erzielt, die sich durch besondere Energieeffizienz auszeichnen und/oder den Ausstoß von CO2 verringern. Unsere Umweltstrategie und das Erreichen unserer Umweltziele zahlen sich ökologisch und ökonomisch aus.

Erfolgreicher Klimaschutz bestätigt

Den Erfolg unseres Engagements für den Klimaschutz bestätigt unser Ranking im CDP. Die Organisation bewertet die Umweltleistung von Unternehmen hinsichtlich des CO2-Ausstoßes. Basis sind Unternehmensdaten und -informationen zu CO2-Emissionen, deren Risiken für das Klima sowie zu Strategien, um die Emissionen zu vermindern. Im Jahr 2016 konnte Continental erneut eine bessere Bewertung im Vergleich zum Vorjahr erreichen. Wir wurden von Level C auf B hochgestuft. Damit wird Continental ein aktives Management zum Schutz des Klimas bescheinigt und wir gehören somit zu den besten Unternehmen im Automobilsektor.