Mobilitätsstudie 2018
© Continental AG

Media Webcast: Mobilitätsstudie 2018

Am 12. Dezember präsentiert Continental die Ergebnisse der Continental-Mobilitätsstudie 2018 - „Wohin geht die Reise? Wege in die Mobilität von morgen". Die Studie ist ein Update der Vorgängerstudien und liefert einen Zwischenstand zur Durchsetzung neuer Mobilitätsformen: Welche Trends werden bereits im Alltag der Nutzer sichtbar? Welche entwickeln sich anders als erwartet? Continental hat dafür eine repräsentative Umfrage in Deutschland, China, Japan und den USA durchgeführt.

Im Rahmen unserer virtuellen Pressekonferenz stehen Rosa Meckseper, Vice President Innovation & Strategy bei Continental Corporate Systems & Technology, und Klaus Sommer, Continental Marktforschung, für die Fragen der Journalisten zur Verfügung.

Sie haben hier die Möglichkeit, am 12. Dezember die Pressekonferenz live zu verfolgen.


Die Studie beleuchtet Aspekte rund um das Verhältnis der Menschen zum Autofahren, dem assistierten, automatisierten und autonomen Fahren, aber auch zum Thema vernetzte Fahrzeuge, Datennutzung und Datenschutz und die Wechselwilligkeit in Bezug auf neue Mobilitätsdienste und Antriebsarten.

Im Anschluss an die virtuelle Pressekonferenz finden Sie hier eine Aufzeichnung des Webcasts.


Erfahren Sie mehr über die Continental-Mobilitätsstudie 2018