Mobility Study 2018 - CUbE
© Continental AG

Mobilitätsstudie 2018

Wohin geht die Reise? Wege in die Mobilität von morgen

Seit 2011 führt das Technologieunternehmen Continental in regelmäßigen Abständen Mobilitätsstudien zu unterschiedlichen Fokusthemen durch. Das Markt- und Sozialforschungsinstitut infas befragt dafür im Auftrag von Continental Logistikexperten, Spediteure, Flottenbetreiber und Fernfahrer sowie private Autofahrerinnen und Autofahrer zu den Trends zukünftiger Mobilität.

Die Umfragen in Deutschland, USA, China und Japan gaben bereits Aufschluss über die Herausforderungen, die für die Logistikbranche durch Digitalisierung und Vernetzung entstehen. Interessante Einblicke in die individuelle Automobilität der Zukunft ergaben die Befragungen zur Präferenz für den Autobesitz, die Fahrfreude in jeder Altersklasse und die Nutzung von Car-Sharing-Angeboten. Schwerpunktthemen bildeten dabei immer auch die Akzeptanz und Aufgeschlossenheit gegenüber Technologieentwicklungen rund um das automatisierte Fahren und die Elektromobilität.

Die aktuelle Mobilitätsstudie 2018 (PDF, 925,7 KB) befasst sich mit den Anforderungen an die Mobilität der Zukunft - Mobilitätstrends und Zukunftstechnologien:

  • Die Antriebssysteme der nächsten Fahrzeuggeneration
  • Automatisiertes Fahren: Verkehrssicherheit und technische Unterstützung durch Fahrerassistenzsysteme und das autonome Fahren
  • Digitalisierung und Vernetzung: Die Chancen und Möglichkeiten für den privaten Autofahrer
  • Neue Mobilitätsdienste: Carsharing, Ridesharing

Am 12. Dezember 2018 haben wir im Rahmen eines Webcasts die Ergebnisse der repräsentativen Bevölkerungsstudie zu mittelfristigen Mobilitätstrends und Entwicklungen im internationalen Kontext veröffentlicht. Sehen Sie hier eine Aufzeichnung des Webcasts: 

Am 12. Dezember 2018 haben wir die Ergebnisse der Studie zu mittelfristigen Mobilitätstrends veröffentlicht. © Continental AG


Zurück zur Übersicht

Kontakt

Enno Pigge

Enno Pigge Pressesprecher, Innovation & Technologie Telefon: +49 511 938-1622 E-Mail: