img_2017_05_23_ces_innovation_award_2_en-data

Intelligent Glass Control ermöglicht die selektive Verdunkelung von fast allen Autofenstern auf Knopfdruck

© Continental

Continental wird mit zwei CES Asia 2017 Innovation Awards ausgezeichnet

  • Doppelte Auszeichnung: Continental erhält Awards für Intelligent Glass Control in der Kategorie Fahrzeugtechnik und für 3D-Display-Oberfläche in der Kategorie Mobile
  • Die CES Asia Innovation Awards würdigen herausragende Produktgestaltung und die Technologie innovativer, neuer Produkte der Unterhaltungselektronik
  • Ausgezeichnete Produkte werden auf der CES Asia vom 7. bis 3. Juni 2017 in Shanghai präsentiert

Shanghai / Regensburg, 23. Mai 2017. Dem Technologieunternehmen Continental wird von dem Veranstalter der CES Asia 2017 in zwei verschiedenen Kategorien der neugeschaffene Honoree Award verliehen. In der Kategorie Fahrzeugtechnik erhält Continental den Honoree Award für Intelligent Glass Control, während in der Kategorie Mobile die Auszeichnung für das 3D Digital Cluster verliehen wird.

Intelligent Glass Control

Intelligent Glass Control von Continental ist eine anspruchsvolle Technologie, die die selektive und stufenweise Verdunkelung von Autofenstern auf Knopfdruck ermöglicht. Dadurch spart sie CO2, erhöht den Fahrerkomfort und macht das Fahren sicherer, da der Fahrer seinen Blick nicht mehr von der Straße abwenden muss, um die Fahrzeugscheiben zu verdunkeln. Dank der Integration von Intelligent Glass Control im elektronischen Kommunikationssystem des Fahrzeugs passt sich das Glas dynamisch an unterschiedliche Verkehrssituationen an. Da das System mit Lichtsensoren verbunden werden kann, kann das Glas genau in den Segmenten verdunkelt werden, auf die die Sonne scheint.

3D–Display-Oberfläche

Der steigende Bedarf an Funktionen und digitalen Inhalten im Cockpit sorgt für ebenso wachsende Displayflächen im Fahrzeug. Komplett digitale Kombiinstrumente eignen sich ideal für die flexible Darstellung digitaler Inhalte, bieten aber weniger Gestaltungsspielraum für das Design. Damit der Fahrer zukünftig nicht auf ein klassisches flaches Mediendisplay starren muss und trotzdem die Vorteile digitaler Inhalte genießen kann, hat Continental eine dreidimensionale Display-Oberflächeentwickelt, die mit optisch gebondeten, topografischen Elementen dem klassischen Display Wertigkeit und gestalterische Eigenständigkeit zurückgibt.

Dreidimensionale Display-Oberfläche für mehr Design im Cockpit © Continental

„Wir sind stolz darauf, mit zwei Innovation Awards auf der CES Asia 2017 ausgezeichnet zu werden. Diese Anerkennung durch führende Branchenexperten in gleich zwei Kategorien zeichnet die zukunftsweisende Technologien und Innovationen, die Continental dem anspruchsvollen chinesischen Markt bietet, aus. Mit Intelligent Glass Control bieten wir eine flexible Systemlösung, die es Autoherstellern ermöglicht, neue Komfort- und Sicherheitsmerkmale für ihre Kunden zu generieren", sagte Jürgen Heim von der Geschäftseinheit Body & Security bei Continental in China. "Beide Produkte dienen dazu, die Kundenzufriedenheit und den Komfort zu steigern, indem sie den Antrieb effizienter machen", erklärt Christian Heinz von der Geschäftseinheit Instrumentation & Driver HMI in China. "Mit dem 3D-Display bieten wir unseren Kunden eine erweiterte Personalisierung und Anpassung an die Marke und den Fahrer. Und die Individualisierung ihres Fahrerlebnisses ist das, was die Kunden heute verlangen."

Die CES Las Vegas, die zu den weltweit führenden Technologiemessen für den Automobilsektor gehört, hat sich mit der Gründung der CES Shanghai zu einem der wichtigsten Messen entwickelt. Die CES Asia Awards werden erstmals in diesem Jahr verliehen. Der Auswahlprozess wird von drei verschiedenen Juroren geleitet, die jede Produktkategorie nach fünf Kriterien bewerten: Ingenieurqualitäten, ästhetische und Designqualitäten, Innovationsniveau, beabsichtigte Nutzung / Funktion und Anwenderwert sowie einzigartige, neuartige und attraktive Features. Alle Produkte, die mit dem CES Asia 2017 Innovation Award ausgezeichnet wurden, sind bereits auf dem Markt.

Kontakt

Ilona Tzudnowski

Ilona Tzudnowski Externe Kommunikation Division Interior Telefon: +49 6196 87-2515 E-Mail: