Toyota

© Continental AG

Continental und Toyota Material Handling starten Kooperation

  • Toyota Gabelstapler Traigo80 mit Continental Vollreifen SC20+ ausgestattet
  • Reifen kombiniert höchste Laufleistung mit geringem Energieverbrauch und macht dies zur perfekten Wahl für elektrische Gabelstapler

 

Der Gabelstapler Traigo80 ausgestattet mit Continental Vollreifen, hier bei der Hannover Messe. © Continental AG

Hannover, 07. Juni 2018. Continental und Toyota Material Handling schließen sich zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 bestellt werden, sind standardmäßig mit dem Continental Vollreifen SC20+ ausgestattet. „Die Entscheidung für Continental folgt einer intensiven Analyse und des Marktes: Für Käufer unserer Gegengewichtsstapler sind Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit ihrer Reifen wesentlich“, so Giorgio Polonio, General Manager Toyota Material Handling Manufacturing Italy. „Dies gilt besonders für den Traigo80, der für intensivste Anwendungen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt wird“.

SC20+

Mit dem Continental Vollreifen SC20+ können sowohl Wartungs- und Instandhaltungskosten als auch Energieverbrauch des Staplers messbar reduziert werden. „Der SC20+ vereint das Beste aus zwei Welten: Er bietet Langlebigkeit und Laufleistung und spart besonders auf harten und abrasiven Böden wertvolle Energie“, so Julian Alexander, Product Line Manager Material Handling Continental. Der Reifen, der seit Januar dieses Jahres auf dem Markt ist, ist mit einer neuen Mischung ausgestattet, die höchste Laufleistung mit geringem Energieverbrauch kombiniert. Der Reifen ist strapazierfähig und schnittverletzungsresistent. Er glänzt besonders in hochintensiven Anwendungen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich auf unebenen Untergründen wie Kopfsteinpflaster.

Kontakt

Anika Hannig

Anika Hannig Pressesprecherin Commercial Specialty Tires Telefon: +49 511 938-2533 Fax: +49 511 938-2570 E-Mail: