20180104 Continental HERE
© Continental AG

Continental beteiligt sich mit 5 Prozent an HERE

  • Der Anteilserwerb an HERE ermöglicht die Bündelung der technologischen Stärke beider Unternehmen in der Mobilitätsindustrie
  • Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt auf Systemen zur dynamischen Pflege und Aktualisierung von HD-Karten
  • Continental CEO Dr. Degenhart: „Wir freuen uns darauf, zusätzliches profitables Wachstum durch den Einsatz der HERE-Technologie im Bereich Mobilitätsdienste und automatisiertes Fahren zu generieren.“ ​​​​​​​

Hannover, Amsterdam (Niederlande), 4. Januar 2018. Das Technologieunternehmen Continental hat einen Kaufvertrag über den indirekten Erwerb von 5 Prozent der Anteile an HERE Technologies unterzeichnet, einem weltweit führenden Anbieter von Karten und ortsbezogenen Diensten. Die Beteiligung wird von den derzeitigen indirekten Anteilseignern von HERE verkauft, der AUDI AG, der BMW Group und der Daimler AG. Über finanzielle Einzelheiten vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Genehmigung.

Neben der Beteiligung wird Continental überdies eine Kooperationsvereinbarung mit HERE abschließen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Technologien, die für zuverlässige Verfügbarkeit von hochgenauen Daten für die effiziente Beförderung von Menschen und ihrer Güter sorgen. Im Vordergrund stehen dabei globale Lösungen, die weltweit die Anforderungen der Automobil- und Mobilitätsindustrie erfüllen.

„Digitale Karten und standortbasierte Dienste sind Schlüsselinnovationen für die vernetzte Mobilität der Zukunft. Wir freuen uns darauf, zusätzliches profitables Wachstum durch den Einsatz der HERE-Technologie im Bereich Mobilitätsdienste und automatisiertes Fahren zu generieren“, sagte Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental.

Edzard Overbeek, CEO von HERE Technologies, sagte: „Teil unserer Vision ist es, die zunehmend autonome Welt so zu gestalten, dass sie für alle darin – Menschen wie Unternehmen – Nutzen bringt und lebenswert ist. Dafür braucht es starke Partner, die sich in unterschiedlichen Bereichen gegenseitig ergänzen. Wir freuen uns daher sehr darüber, Continental als strategischen Investor und zugleich als starken Partner begrüßen zu können. Gemeinsam werden wir die Zukunft der Mobilität und des Transports gestalten.“

Schwerpunkt der Zusammenarbeit: Systeme zur dynamischen Pflege und Aktualisierung von HD-Karten

Im Rahmen gemeinsamer Entwicklungsprojekte haben Continental und HERE ihre Kompetenzen bereits unter Beweis gestellt. In der neuerlichen Zusammenarbeit werden beide Unternehmen ihre komplementären Technologien bündeln. Zum Tragen kommt dabei die Erfahrung des Continental-Geschäftsbereichs Intelligent Transportation Systems (ITS) im Bereich Mobilitätsdienste und Service Operations. Elektrobit, der Software-Spezialist von Continental, steuert sein Wissen in Softwareentwicklung, Cybersicherheit und eingebettete Systeme bei. HERE wiederum bringt seine umfassende Expertise in den Bereichen hochauflösende digitale Karten, Software und Cloud-Dienste in die Zusammenarbeit ein.

Mit diesem Schritt werden die bestehenden Geschäftsbeziehungen von Continental und HERE erweitert. Mit Hilfe der HERE HD Live Map, einer cloudbasierten Karte für automatisierte Fahrzeuge, planen die Unternehmen gemeinsam Systeme zu entwickeln, die neue Anwendungen und Weiterentwicklungen für die Fahrzeugautomatisierung und Mobilitätsdienste ermöglichen. So werden Continental und HERE beispielsweise die Möglichkeiten einer noch präziseren elektronischen Voraussicht (eHorizon) für Fahrerassistenzsysteme erforschen. Fahrern und ihren elektronischen Helfern soll hiermit ein hochgenaues und aktuelles Bild des vorausliegenden Streckenabschnitts zugänglich gemacht werden. Darüber hinaus sollen Verbesserungen in der Positionsbestimmung eines Fahrzeugs auf der Straße erzielt werden, genauso wie in der dynamischen Pflege und Aktualisierung der dafür benötigten Informationen.

Kontakt

Vincent Charles

Vincent Charles Leiter Medien Telefon: +49 511 938-1364 E-Mail:

Eva Appold

Eva Appold Head of Communications ITS BU Division Interior Telefon: +49 6196 87-2593 Fax: +49 6196 87-792593 E-Mail: