Lastenrad von Bikelecing mit 48V eBike

In five cities, the Spanish postal service is testing the Bikelecing cargo bike with Continental’s 48V eBike system in order to make distribution easier and more environmentally friendly.

© Bikelecing

Dreirädrige Lasten-E-Bikes von Bikelecing mit Continental-Antrieb bei der spanischen Post im Test

Hannover Messe 2018

  • Lieferprozesse sollen mit E-Lastenrädern nachhaltiger und komfortabler werden
  • Wohnungen in engen Stadtzentren für Post-Mitarbeiter besser zugänglich
  • Testläufe der Räder mit Continental eBike System in fünf spanischen Metropolen

Hannover, 19. März 2018. Lastenräder von Bikelecing (BKL) mit 48V eBike System des Technologieunternehmens Continental sollen die Lieferprozesse der spanischen Post „Correos“ zukünftig nachhaltiger und komfortabler gestalten. Enge und unzugängliche Fußgängerzonen, ein großes Personenaufkommen in den Stadtzentren und für motorisierte Fahrzeuge zugangsbeschränkte Bereiche: All das hat Correos bei der Auslieferung von Paketen und Briefen mit motorisierten Verkehrsmitteln täglich vor große Herausforderungen gestellt. Die wendigen neuen Flottenmitglieder sollen künftig Abhilfe schaffen. Mit den dreirädrigen Lasten-E-Bikes können Zusteller ganz bequem bislang unzugängliche Zonen durchqueren und bekommen dadurch besseren Zugang zu den Wohnungen der Kunden. Lieferungen können schneller, umweltfreundlicher und komfortabel erfolgen.

Der 250-Watt-starke Mittelmotor sorgt für hohen Fahrkomfort. Rund 550 Liter Pakete und Co. können so bequem transportiert werden – und das über eine Distanz von bis zu 60 Kilometern, denn der eingebaute Drehmomentsensor sorgt für eine besonders effiziente Nutzung der Batterie. © Bikelecing

Möglich ist der hohe Fahrkomfort dank des 250-Watt-starken Mittelmotors, mit dem die Fahrzeuge ausgestattet sind. Rund 550 Liter Pakete und Co. können so bequem transportiert werden – und das über eine Distanz von bis zu 60 Kilometern, denn der eingebaute Drehmomentsensor sorgt für eine besonders effiziente Nutzung der Batterie. Mit einem Gesamtgewicht des Lastenrads von 38 Kilogramm sind die Zusteller dabei vergleichsweise leicht unterwegs.

„Wir freuen uns, dass sich BKL aus mehreren Antriebssystemen für das Continental eBike System entschieden hat und wir so der spanischen Post eine effiziente und nachhaltige Mobilitätslösung für den Arbeitsalltag bieten können", berichtet Jörg Malcherek, Segmentleiter bei Continental Bicycle Systems. Victor Puig, Geschäftsführer BKL, ergänzt: „Nach Tests mit mehreren Herstellern haben wir uns für das eBike System von Continental entschieden, weil es uns die am besten zu unseren Fahrzeugen passenden Ergebnisse geliefert hat. Zudem hat uns die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Continental überzeugt.“

Der 250-Watt-starke Mittelmotor sorgt für hohen Fahrkomfort. Rund 550 Liter Pakete und Co. können so bequem transportiert werden – und das über eine Distanz von bis zu 60 Kilometern, denn der eingebaute Drehmomentsensor sorgt für eine besonders effiziente Nutzung der Batterie. © Bikelecing

In fünf spanischen Metropolen setzt Correos die Dreiräder seit Januar 2018 zunächst für etwa drei Monate ein. In Madrid, Sevilla, Málaga, Cordoba und Granada sind Exemplare im Einsatz, um diese auf Funktionsfähigkeit und Alltagstauglichkeit zu testen. Eine Ausweitung auf weitere Regionen und Fahrzeuge hält Correos für realistisch. Denn schon seit 2008 setzt das Unternehmen anlässlich seiner Umweltpolitik vermehrt auf Elektrofahrzeuge, um CO2-Emissionen zu reduzieren. Die Lasten-E-Bikes von BKL mit dem 48V eBike System von Continental sind dabei ein weiterer Entwicklungsschritt. Bereits im April 2017 kam ein erstes Pilot-Bike mit Elektroantrieb in Sevilla zum Einsatz. Schon diese Vorgängerversion überzeugte die Mitarbeiter der spanischen Post, sodass das Unternehmen an die Idee nun weiter anknüpft. Die jetzigen Versionen wurden dafür hinsichtlich Kapazität und Ergonomie noch einmal optimiert.

Kontakt

Antje Lewe

Antje Lewe Pressesprecherin ContiTech Telefon: +49 511 938-1304 Mobil: +49 160 4767260 E-Mail:

Nils Niederheide Marketing und Fachpresse für Continental eBike System Telefon: +49 69 7603-9804 Mobil: +49 160 94407367 E-Mail: