Silvia Baumann (Product Manager Interior) und Markus Frank (Group Key Account Manager Transportation)

Silvia Baumann (Product Manager Interior) und Markus Frank (Group Key Account Manager Transportation) nehmen den Materialica Award für laif VyP entgegen.

© Kroha-Fotografie / MunichExpo

Gold und Silber für Continental

  • Doppelte Auszeichnung für Design- und Technologiequalität auf der Fachmesse Materialica
  • Materialica Design + Technology Award 2017 in Gold und Silber für Holographic und laif VyP
  • Die innovativen Oberflächen verbinden anspruchsvolles Design mit überlegener Funktion

Hannover/Weißbach, 25. Oktober 2017. Doppelter Grund zur Freude: Im Rahmen der internationalen Fachmesse Materialica in München wurden gleich zwei Continental-Produkte mit einem Materialica Design + Technology Award 2017 ausgezeichnet. 

Silvia Baumann (Product Manager Interior) und Markus Frank (Group Key Account Manager Transportation) nehmen den Materialica Award für laif VyP entgegen. © Kroha-Fotografie / MunichExpo

Der Bezugsstoff laif VyP gewann einen Gold Award und das Kunstleder Holographic einen Silber Award in der Kategorie Surface & Technology. „Die Auszeichnung unterstreicht eindrucksvoll unsere Technologie- und Designkompetenz“, sagt Dr. Dirk Leiß, Geschäftsbereichsleiter der Benecke-Hornschuch Surface Group.

Markus Metz (Designer), nimmt den Preis für Holographic entgegen. © Kroha-Fotografie / MunichExpo

Neue Gestaltungsmöglichkeiten

Das Material Holographic besticht durch seine dreidimensional wirkende Oberfläche. Die grafischen Veränderungen der Strukturen und Linien machen die Oberfläche spannend und attraktiv. Die Dreidimensionalität wird durch die besondere Konstruktion der strukturellen Anordnungen in der Oberfläche unter Berücksichtigung von Lichteinfall und Reflexion erzeugt. Bei der Oberflächenveredelung von Holographic kommt eine spezielle Lasergravurtechnologie zum Einsatz, mit der die hochaufgelöste Oberfläche erzielt wird. Die Kombination aus der speziellen Lasergravurtechnologie mit der besonderen Konstruktion der Strukturanordnungen ist neu und einzigartig und eröffnet viele neue visuelle Aspekte und Möglichkeiten im Oberflächendesign.

Das Kunstleder Holographic erzeugt bei dem Betrachter eine Dreidimensionalität auf der Oberfläche. © Continental

Atmungsaktiv, attraktiv und robust

Der Bezugsstoff laif VyP definiert die nächste Generation atmungsaktiver Polstermaterialien. Das Hybridmaterial aus Vinyl und Polyurethan nutzt deren jeweils beste Eigenschaften: die Weichheit der Oberfläche und die Langlebigkeit des Materials. Dabei werden nur Rohstoffe eingesetzt, die keine herkömmlichen Lösemittel enthalten und auf hochwertigen wässrigen PU-Systemen und -Finishierungen basieren. laif VyP ist durchlässig für Luft und Wasserdampf. Durch die exzellenten Materialeigenschaften wird Sitzen mit laif VyP so komfortabel wird wie nie zuvor. Wie lange auch gesessen wird, nichts klebt oder ist unangenehm. Das Material ist reißfest, lange haltbar, hoch abriebfest und leicht zu reinigen.

laif VyP ist durchlässig für Luft und Wasserdampf und macht das Sitzen so komfortabel wie nie zuvor. © Continental

Ansporn für die Zukunft

„Für Continental und die Business Unit Benecke-Hornschuch Surface Group sind beide Auszeichnungen eine erneute Bestätigung der hervorragenden Leistungen, zu denen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den 11 Standorten fähig sind“, sagt Dr. Leiß.

„Gleichzeitig sind sie ein Ansporn für die Zukunft, nicht nachzulassen, sondern weiterhin Maßstäbe zu setzen und ausgezeichnete Produkte hervorzubringen.“

Kontakt

Antje Lewe

Antje Lewe Pressesprecherin / Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Division ContiTech Telefon: +49 511 938-1304 Mobil: +49 160 4767260 E-Mail:

Axel Schmidt Group Manager Communications Konrad Hornschuch AG, ContiTech AG Telefon: +49 7947 81 522 E-Mail: