laif VyP als Polsterbezug

© Continental AG

Komfort in einer neuen Dimension

  • laif VyP – die neue Generation atmungsaktives Kunstleder setzt Maßstäbe beim Komfort
  • Die innovative Oberfläche besticht mit hervorragenden technischen Eigenschaften
  • Die Neuheit ist vor allem überall dort einsetzbar, wo länger gesessen wird

Hannover, 9. Januar 2018. Erstmals unter der Continental-Flagge präsentiert die Benecke-Hornschuch Surface Group auf der Heimtextil Neuheiten für den Polsterbereich. Passend zum Messe-Motto „Mad about Textiles“ zeigt das Unternehmen in Halle 4.0, Stand D15 innovative Funktionen und ausgezeichnete Designs. Das Highlight auf dem Continental-Stand ist der Polsterbezugsstoff laif VyP. Er ist atmungsaktiv und auch bei längerem Sitzen höchst komfortabel. Außerdem präsentiert das Interior-Team die vielfältige skai Digital Print Collection mit 17 eindrucksvollen Prints für die individuelle Gestaltung von Sitzmöbeln, Bettkopfteilen, Liegen, Wänden und vielem mehr. Fachbesucher erwarten auf dem Stand weitere Highlights wie „Die feurigen Vier“, innovative Kunstledermaterialien mit Flammschutz-Ausrüstung sowie die Polsterbezugsstoffe der Marke Dynactiv.

Neue Generation

Erst kürzlich feierte das von Grund auf neu entwickelte Material laif VyP Premiere. Der einzigartige Polsterbezugsstoff gehört zur nächsten Generation atmungsaktiver Polstermaterialien. Das innovative Hybridmaterial aus Vinyl und Polyurethan nutzt die besten Eigenschaften beider Ausgangsstoffe: die Weichheit der Oberfläche und die Langlebigkeit des Materials. Dabei werden nur Rohstoffe eingesetzt, die keine herkömmlichen Lösemittel enthalten und auf hochwertigen wässrigen PU-Systemen und Finishierungen basieren. laif VyP ist durchlässig für Luft und Wasserdampf. Es macht das Sitzen damit besonders komfortabel. Das innovative Material kommt bereits im Continental-Concept-Car THE PIONEER auf den Sitzflächen und den unteren Seitenteilen der Lehnen zum Einsatz.

Die Sitzflächen und unteren Seitenteile der Lehnen des Continental-Concept-Cars THE PIONEER sind mit dem neuen, atmungsaktiven Material laif VyP gepolstert. © Continental AG
© Continental AG

Meilenstein

laif VyP stellt in der Geschichte des Oberflächenspezialisten einen Meilenstein dar. Die Innovation bündelt das Know-how aus sechs Jahrzehnten. Seit 1958 vermarktet Hornschuch unter der Marke skai hochwertige Polsterbezugsstoffe für jede denkbare Anwendung. Zum Stellenwert der Neuheit sagt Bruno Lehmann, Vice President Interior: „laif VyP markiert einen Höhepunkt in der Geschichte des Kunstleders, auf den das Entwickler-Team zurecht stolz ist. Mit seiner klassischen Ledernarbung und einer breiten Palette aus 14 aktuellen Farben eröffnet laif VyP dem Möbelmarkt neue Möglichkeiten.“

Überall dort, wo länger gesessen wird, bieten Sitzmöbel mit laif VyP als Polsterbezug überragenden Komfort. So zum Beispiel in Bars oder Restaurants. © Continental AG

Komfortabel und strapazierfähig

Dank seiner atmungsaktiven Oberfläche setzt laif VyP Maßstäbe beim Komfort. Wie lange auch gesessen wird, nichts klebt oder ist unangenehm. Auch die Strapazierfähigkeit des Materials ist überragend: Selbst nach Jahren sieht die Oberfläche aus laif VyP noch gut aus. Das Material ist reißfest, lange haltbar, hoch abriebfest und leicht zu reinigen. Auf der Heimtextil 2018 zeigt die Benecke-Hornschuch Surface Group laif VyP Nappa mit einer sehr detailgetreuen Ledernarbung.

Dank seiner atmungsaktiven Oberfläche setzt laif VyP Maßstäbe beim Komfort. Wie lange auch gesessen wird, nichts klebt oder ist unangenehm. © Continental AG

​​​​​​​

Vielfältige Anwendungen

Überall dort, wo länger gesessen wird, bieten mit laif VyP gepolsterte Sitzmöbel überragenden Komfort. So zum Beispiel in Konferenzcentern, in Kinos, in Hotellobbys oder im Büro. laif VyP eignet sich auch optimal für den Einsatz in Restaurants und Bars. Auch VIP-Lounges sind das ideale Terrain für laif VyP. Darüber hinaus prädestiniert seine Atmungsaktivität laif VyP für den unmittelbaren Sitzbereich in Fahrzeugen. 

Bruno Lehmann, Vice President Interior © Continental AG

Kontakt

Axel Schmidt Group Manager Communications Konrad Hornschuch AG, ContiTech AG Telefon: +49 7947 81 522 E-Mail:

Antje Lewe

Antje Lewe Pressesprecherin ContiTech Telefon: +49 511 938-1304 Mobil: +49 160 4767260 E-Mail: