Vollsortiment

Mit Riemen in rund 18.000 Abmessungen und Ausführungen bietet ContiTech ein Vollsortiment für die industrielle Erstausrüstung und den Handel an.

© ContiTech

ContiTech bietet umfangreiches Riemenprogramm für Industrieanwendungen

  • Vollsortiment weltweit verfügbar
  • Erweitertes Lieferprogramm
  • Kunden erhalten alles aus einer Hand

Hannover, im April 2017. Mit Riemen in rund 18.000 Abmessungen und Ausführungen bietet ContiTech ein Vollsortiment für die industrielle Erstausrüstung und den Handel an. „ContiTech steht seit Jahrzehnten für ein breites, ausgereiftes und modernes Riemenprogramm, das höchsten Kundenanforderungen und den stets wachsenden Einsatzgebieten im Industriebereich entspricht“, sagt Rodrigo Maia, Segmentleiter Industrie EMEA/APAC bei der ContiTech Power Transmission Group. „Wir haben das Programm erneut erweitert, um den gestiegenen Anforderungen und dem Bedarf der Industrie Rechnung zu tragen. Unsere Kunden erhalten alles aus einer Hand – und das weltweit.“

Moderne Anwendungen verlangen nach immer leistungsfähigeren Riemen. Diesem Trend folgt ContiTech mit Neuentwicklungen wie dem FO Pioneer, dem derzeit stärksten flankenoffenen Keilriemen am Markt. Dank seiner Hochleistungs-EPDM-Mischung ermöglicht der Riemen auch in extremen Temperaturbereichen kraftschlüssige Antriebe, dabei verfügt der FO Pioneer über eine deutlich höhere Lebensdauer als herkömmliche flankenoffene Keilriemen. Ein weiterer Neuzugang im Lieferprogramm ist der Conti-V Advance: Mit seinem Zugstrang aus verstärktem Polyester, faserverstärkter Mischung und doppelter Gewebeummantelung bietet er ein weit über 40 Prozent gesteigertes Leistungspotenzial gegenüber Standardkeilriemen.

Auch im Bereich der Zahnriemen gibt es Neuerungen. Ein Beispiel ist der Silent Sync, der mit der Übernahme von Veyance ins Lieferprogramm aufgenommen wurde. Durch die versetzte Verzahnung ist der Riemen selbstführend und benötigt keine Bordscheiben, außerdem ist er sehr leise – das ist insbesondere in der Produktion von Bedeutung, wo Geräuschvermeidung ein wichtiges Thema ist. Ein weiterer Neuzugang ist der Synchroforce Carbon: Der Hochleistungs­zahnriemen mit Carbonzugstrang ermöglicht dank hoher Reißfestigkeit und dynamischer Belastbarkeit Synchronantriebe auf engstem Raum – das schafft ideale Voraussetzungen für die Konstruktion von wirtschaftlichen Antrieben mit kleinem Bauvolumen und geringem Gewicht.

„Mit unserem aktuellen Lieferprogramm entsprechen wir dem Trend zu immer leistungsfähigeren Riemen, behalten aber auch Standardanwendungen im Auge“, erklärt Maia. „Als Vollsortimenter sind wir breit aufgestellt und können so sämtliche Anforderungen unserer Kunden abdecken.“

Kontakt

Antje Lewe

Antje Lewe Pressesprecherin / Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Division ContiTech Telefon: +49 511 938-1304 Mobil: +49 160 4767260 E-Mail: