Neues Wasserpumpen-Gehäuse aus Metall

© Continental AG

Continental bietet neues Wasserpumpen-Gehäuse aus Metall für das Automobil-Ersatzteilgeschäft an

  • Robuste und langlebige Lösung für den Kfz-Ersatzteilmarkt
  • Ersteinsatz in Zahnriemen-Kits mit Wasserpumpe CT 1143WP 2 und CT 1143WP 3

Hannover, im März 2019. Das Technologieunternehmen Continental stellt ein besonders robustes und langlebiges Ersatzteil für Kfz-Motoren vor: ein neues Wasserpumpen-Gehäuse aus Metall. Üblicherweise werden diese Abdeckungen aus Kunststoff gefertigt, meist aus Polyethylen oder Polyurethan. Dieses Material ist vergleichsweise günstig und daher im Automobilbau sehr beliebt. Allerdings wird es durch die Temperaturschwankungen im Motorraum mit der Zeit spröde, brüchig und bekommt Risse. Beim Wechsel der Wasserpumpe bricht es oft endgültig und muss ausgetauscht werden. Das neue Wasserpumpen-Gehäuse von Continental hingegen ist aus Aluminium-Druckguss hergestellt und somit deutlich robuster und langlebiger.

Continental bietet das neue Ersatzteil erstmals in den Zahnriemen-Kits mit Wasserpumpe CT 1143WP 2 und CT 1143WP 3 an. Diese werden für Reparaturen am Motor des Golf VI sowie weiteren 1.8 und 2.0 TFSI-Motoren der Baujahre 2004 bis 2015 benötigt. Bei entsprechenden Reparaturen konnten Werkstätten bislang nur auf das komplette Original-Teil mit Kunststoff-Gehäuse vom Hersteller zurückgreifen. Wer eine Alternative wollte, musste Wasserpumpe und Gehäuse getrennt beschaffen. Das führte allerdings bei der Montage oft zu Problemen, da Maße und Dimensionen der Bauteile nicht aufeinander abgestimmt waren. Die Maße des neuen Ersatzteils von Continental hingegen sind identisch mit den entsprechenden Komponenten des Herstellers. Somit kann der Monteur das Gehäuse ohne weitere Anpassungen verbauen und seinem Kunden eine langfristig zuverlässige und hochqualitative Lösung anbieten. Erstmals können Werkstätten damit ein komplettes System aus Wasserpumpe und robustem Metall-Gehäuse für die entsprechenden Fahrzeuge beziehen. „Mit dieser Alternative zum Original-Teil des Herstellers bedienen wir konsequent die Bedürfnisse des Ersatzteilmarktes“, berichtet Produktmanager Adrian Rothschild.

Continental stellt ein besonders robustes und langlebiges Ersatzteil für Kfz-Motoren vor: ein neues Wasserpumpen-Gehäuse aus Metall. © Continental AG

Neben dem Antriebsriemen und der Wasserpumpe sind im Kit noch das Thermostat sowie der Kühlmittel-Sensor enthalten. Der Monteur hat damit alle benötigten Komponenten schnell zur Hand, was die Montage deutlich leichter und sicherer macht. „Damit bieten wir unseren Kunden eine optimierte Reparaturlösung inklusive Sensorik an", sagt Rothschild.

Wie auf alle Komponenten für den automobilen Ersatzteilmarkt bietet Continental registrierten Werkstätten auch auf dieses Produkt 5 Jahre Garantie.

Kontakt

Jochen Vennemann

Jochen Vennemann Manager External Communications ContiTech Telefon: +49 511 938-18024 E-Mail: