Eine Person arbeitet an einem Laptop und hält ein Smartphone in der Hand.
© AdobeStock / chombosan

Elektronische Übermittlung von Lieferantenrechnungen

In wenigen Schritten Rechnungen per E-Mail an uns senden

Die Abteilung Accounts Payable der Continental AG und der Continental Reifen Deutschland GmbH bietet einen vereinfachten Prozess der Rechnungsverarbeitung an, der an die aktuellen gesetzlichen Möglichkeiten angepasst ist. Das bedeutet, dass elektronisch übermittelte Rechnungen als PDF-Dokument verarbeitet werden können. Unser Ziel ist es, alle Lieferanten auf den Versand elektronischer Rechnungen umzustellen, sofern die technischen Voraussetzungen erfüllt werden.

Die Umstellung auf eine elektronische Übermittlung bietet Ihnen als Lieferant eine kostengünstige und schnelle Möglichkeit des Rechnungsversands sowie eine schnellere Rechnungsverarbeitung.

Falls Sie Rechnungen an die Continental AG oder die Continental Reifen Deutschland GmbH per E-Mail senden möchten, füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus. 

Falls Sie Rechnungen für andere Gesellschaften des Continental-Konzerns elektronisch übermitteln wollen, kontaktieren Sie bitte die zuständige Buchhaltung der Gesellschaft.

Kriterien zur Teilnahme an der elektronischen Rechnungsübermittlung

Aus verarbeitungstechnischen Gründen sind folgende Kriterien einzuhalten:

  • Für jede Rechnung muss ein PDF-Dokument erstellt werden
  • Anhänge (z. B. Leistungsnachweise) dürfen nicht mit unterschiedlichen E-Mails oder Dateien verschickt werden, sondern müssen in das PDF-Dokument inkludiert werden. 
  • Rechnung und Anhänge sind durch dieses Trennblatt (PDF, 105,3 KB) zu separieren
  • Mehrere Rechnungen können separat in einer E-Mail versendet werden (max. 10 MB pro E-Mail)
  • Die Betreffzeile der E-Mail muss je nach Belegart zwingend eines der folgenden Signalwörter enthalten: Rechnung, Gutschrift, Invoice oder Credit Note
  • Des Weiteren sollte die Betreffzeile folgenden Inhalt haben: Rechnungsnummer, Datum und Lieferantenname
  • Es dürfen ausschließlich Rechnungen bzw. Gutschriften verschickt werden. Für weiteren Schriftverkehr wie Mahnungen, Saldenbestätigungen etc. muss Ihr Ansprechpartner bei Accounts Payable direkt kontaktiert werden
  • Bitte senden Sie Rechnungen nur einmal. Es bedarf keiner Kopien an Mitarbeiter der Gesellschaft oder eines zusätzlichen Versands per Post
  • Wenn Sie die Voraussetzungen nicht einhalten, behalten wir es uns vor, zum vorherigen Prozess (Rechnungsversand per Post) zurückzukehren.