Visualisierung der Wertschöpfung bei Continental durch das Symbolbild eines Baumes.
© Continental AG

The Future in Motion

Das Symbol für unser Unternehmensmodell und unsere Wertschöpfung ist der wachsende Baum.

© Continental AG
​​​​​​​​​​​​​​Er wurzelt in unseren vier Unternehmenswerten und unserer Unternehmenskultur. Er verbindet Tradition mit Zukunft.

Er wächst, angetrieben durch unsere drei Wertströme im Stamm und trägt die Früchte unserer Handlungen in seiner Krone. Wir planen unsere Strategie mit Weitblick, stets im Einklang mit unserer Vision und Mission.

Unser Zweck: zufriedene Kunden.

Unser Mittel zum Zweck: den Menschen erschwinglichen Zugang zu sicherer, sauberer, intelligenter, und komfortabler Mobilität ermöglichen.

Unser Ziel: die Zukunftsfähigkeit unserer Organisation sichern.

Die Wurzeln: Unsere Unternehmenskultur und Kerninitiativen

Mit unserer Gründung 1871 wurde der Keim zu unserem dauerhaften Erfolg gelegt. Seitdem wächst Continental stetig weiter.

Unsere inzwischen mehr als 227.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit sind durch vier traditionelle und zentrale Unternehmenswerte miteinander verbunden: Vertrauen, GewinnermentalitätFreiheit und Verbundenheit.

Wir sind davon überzeugt: Werte schaffen Wert. Darin wurzelt unsere Zukunftsfähigkeit. Denn nur in einer gesunden, bewusst gepflegten Unternehmenskultur können sich die individuellen Stärken der Mitglieder von Bezugsgruppen in ihrem Zusammenspiel optimal entfalten und dadurch ihre größtmögliche Wirkung erzielen. Daraus entsteht die notwendige Energie für profitables Wachstum und das Schaffen von höchstmöglichem Wert. Das profitable Wachstum systematisch befördern und gestalten ist die Aufgabe unserer vier ganzheitlichen Kerninitiativen: 

  • „Quality First“ für höchste Qualität unserer Arbeit
  • „Continental Business System“, unsere Initiative für höchste Produktivität und gesunde Arbeitsabläufe
  • Modernste Unternehmenskultur für effizientes und effektives Teamverhalten im weltweiten Wettbewerb
  • „Balance of Cooperation“ für das ausgeglichene Maß an zentraler und dezentraler Verantwortung.


Alle vier Kerninitiativen prägen unser tägliches Handeln und Verhalten. Mit ihnen streben wir systematisch und dauerhaft Höchstleistungen an. 

Einst wurden wir mit einer Pferdestärke und Hufpuffern groß. Heute wachsen wir stärker mit Milliarden Bits & Bytes. Das nennt man Umsatteln: Aus Continental dem Reifenhersteller, Automobilzulieferer und Industriepartner, ist Continental, der Hersteller von führenden Technologien und Dienstleistungen geworden. Im ständigen Wandel liegen unsere Chancen.

Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental

Der Stamm: Wie wir profitabel wachsen

Der Stamm unseres symbolischen Unternehmensbaums besteht wie in anderen Organisationen ebenfalls aus den drei Wertströmen: Innovation, Produktivität und globales Wachstum. Sie treiben unsere Wertschöpfung an.

Wertstrom Innovation: Mit den besten Ideen schneller auf dem Markt als andere

In unserem ersten Wertstrom verwandeln wir unsere besten Ideen in vermarktbare Produkte, Systeme, Funktionen und Lösungen. Die Kombination von Idee und Markterfolg heißt Innovation.

Innovationen sind eine der wichtigsten Formen unseres profitablen Wachstums. Denn mit führenden, wegweisenden Technologien und neuen Geschäftsmodellen, die wir schneller auf den Märkten einführen als andere, sichern wir unseren Erfolg.

Wir richten unsere Unternehmenskultur systematisch darauf aus, den Menschen in unserer Organisation die größtmögliche Flexibilität und Handlungsfreiheit zu gewähren. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter soll darin die volle Wirkung der individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten entfalten, an unseren Aufgaben und Zielen wachsen und damit den jeweils größtmöglichen Beitrag zum Gesamterfolg leisten können. Auf diese Weise nutzen wir die volle Kreativität unserer Organisation bestmöglich.

Im Bereich Elektromobilität fährt Ihre Continental vorne mit. Wir haben in dieses Zukunftsfeld in den vergangenen Jahren mehr als eine Milliarde Euro investiert – Tendenz steigend.

Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental

Wertstrom Produktivität: Wettbewerbsfähigkeit durch die Kombination von Effektivität und Effizienz

Produktivität ist die Kombination aus Effizienz und Effektivität. Effizient sein heißt, wir erbringen unsere Leistung auf die richtige Weise, ressourcenschonend, unter geringstmöglichem Aufwand und auf das Wesentliche konzentriert. Dies allein wäre jedoch zu wenig für das Schaffen von Wert. Denn eine Organisation könnte im schlimmsten Fall höchst effizient am Marktbedarf vorbei produzieren. Daher braucht es zusätzliche Effektivität. Effektiv sein heißt, sich auf die richtigen Leistungen zu konzentrieren. Das sind solche, die zum gewünschten Ergebnis führen und vor allem Kunden begeistern. 

Produktiv ist somit, wer das Verhältnis von Kosten zu Nutzen in ein optimales Verhältnis bringt.

Wir steigern unsere Produktivität fortwährend von Jahr zu Jahr - und damit unsere Wettbewerbsfähigkeit und unsere Wertschöpfung.


Schneller Informationsfluss, kontinuierliche Abläufe, ständige Verbesserungen: Das nennen wir gemäß den Prinzipien des Lean-Managements Flow-Prinzip. Kein Stau, keine Wartezeiten, Kreisverkehr statt Ampel. Was den Weg zum Kunden unnötig verlangsamt oder verlängert, entfernen wir mit Hilfe des Continental Business Systems (CBS) planvoll aus allen unseren Abläufen. 

Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental

Wertstrom Globales profitables Wachstum: Für nachhaltige und vernetzte Mobilität

Mit dem dritten Wertstrom nutzen wir die Chancen der Wertschöpfung auf den Märkten der Welt. Denn der weltweite Bedarf an Fahrzeugen und individueller Mobilität wächst weiter. Wir wachsen mit – und zwar schneller als die Märkte selbst! Dafür ist es notwendig, sehr schnell auf sich ständig ändernde Marktanforderungen und individuelle Kundenwünsche zu reagieren. Die notwendige Flexibilität dafür ist in unseren Unternehmenswerten und unserer Strategie verankert. 

Unser strategisches Leitmotiv: So dezentral wie möglich, so zentral wie nötig. Daher entwickeln, produzieren und kaufen wir – soweit sinnvoll – vor Ort ein und agieren im Markt für den Markt. 

Die Krone: Unsere Vision, Mission und sieben Strategischen Handlungsfelder

In der Baumkrone wachsen die Früchte unserer Unternehmensstrategie. Sie sind der Wert, den wir in Summe und gemeinsam schaffen. Dieser Wert kommt allen Bezugsgruppen („Stakeholdern“ wie vor allem Kunden, Mitarbeiter, Investoren, Geschäftspartner, die Politik und Gesellschaft) von Continental zugute und macht unsere Organisation zukunftsfähig.

Wir stellen in jedem unserer Märkte und für jeden unserer Kunden die beste Lösung bereit. Unsere Stakeholder schätzen uns als zuverlässigen Partner, der höchstmöglichen Wert schafft. Unsere Lösungen tragen zum Schutz von Menschen und ihrer Gesundheit bei und bedeuten mehr Lebensqualität, schnelleren Fortschritt, erhöhte Schonung der Umwelt und mehr Möglichkeiten zur persönlichen Zukunftsgestaltung.