Ein Mitarbeiter von Continental übergibt einem anderen einen Schlüsselbund.
© Continental AG

Vertrauen

Wir schenken und verdienen Vertrauen.

Vertrauen ist die Grundlage all unseres Handelns und die Voraussetzung für unseren Erfolg. Denn ohne Vertrauen gibt es kein konstruktives Miteinander. Deshalb vertrauen wir auf uns selbst und schenken anderen Vertrauen. Wir halten, was wir versprechen. Das gilt für alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie gegenüber allen Geschäftspartnern und anderen Bezugsgruppen (sog. Stakeholder) von Continental.

Uns ist bewusst, dass Vertrauen schwer gewonnen und leicht zerstört werden kann. Deshalb rechtfertigen wir zu jeder Zeit das in uns gesetzte Vertrauen.

Als ihr Partner und verlässlicher Mitstreiter helfen wir allen unseren Bezugsgruppen dabei, sich zu entfalten und zu wachsen – und werden dadurch selbst stärker. Wir versetzen uns in ihre Situation und überlegen uns, was für sie heute und in Zukunft wichtig ist. Wir hören, was sie sagen und registrieren, was sie nicht sagen. Wir räumen ihnen Hindernisse aus dem Weg. Wir erkennen die Leistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dabei gleichermaßen ihre Team- und Einzelerfolge an. Vertrauensmissbrauch schwächt uns, weshalb wir ihn nicht tolerieren.

Das Vorbildverhalten lässt sich wie folgt beschreiben und erkennen:

  • Zutrauen zu sich selbst und zu anderen
    Wir fördern die Selbstbestimmung unserer Mitarbeiter und übertragen ihnen Verantwortung bereits zu einem frühen Zeitpunkt in ihrer beruflichen Entwicklung.
  • Stakeholder-Orientierung
    Wir bauen nachhaltige Beziehungen zu unseren Stakeholdern (wie vor allem Kunden, Mitarbeiter, Investoren, Geschäftspartner, die Politik und Gesellschaft) auf und pflegen sie.
  • Offenheit
    Wir kommunizieren offen miteinander und unterstützen uns gegenseitig.
  • Integrität/Verlässlichkeit
    Wir dienen einander als Vorbild, halten unsere Versprechen, demonstrieren unsere Integrität, halten alle geltenden rechtlichen Bestimmungen sowie internen Regelungen ein und pflegen eine authentische Vorgehensweise mit hohem Praxisbezug.
  • Empathie
    Wir versetzen uns in die Lage unserer Stakeholder und verstehen, was für sie wichtig ist.
  • Respekt
    Wir vertrauen und achten einander.