Continental auf der IAA 2018 - Make the Digital Leap!
© Continental AG

Continental auf der 67. IAA Nutzfahrzeuge 2018

Im Stadtverkehr: Sicherheit und Emissionssenkung gefragt

Emissionen zu verringern und Unfälle zu reduzieren wird gerade in urbanen Ballungsräumen mit rapide steigendem Verkehrsaufkommen immer wichtiger. Auf diese Entwicklungen reagiert die Politik – zum Beispiel mit strengeren Emissionsvorgaben, die den Lieferverkehr unter Druck setzen. Welche Lösungen Continental für einen nachhaltigeren Stadtverkehr hat und wie man dem Ziel „Vision Zero“ – also null Verkehrstote – näherkommen will, kann das Publikum im Standbereich zum Stadtverkehr sehen. Dort präsentiert Continental beispielsweise einen mit künstlicher Intelligenz angereicherten Rechtsabbiegeassistenten.

Auf der Langstrecke: Die Digitalisierung eröffnet völlig neue Perspektiven

Akteure im Langstreckentransport stehen vielen Herausforderungen gegenüber: Gesetzlich verordnete Sicherheitsfeatures als Reaktion auf die steigende Zahl schwerer Lkw-Unfälle fordern Hersteller heraus; Spediteure müssen im scharfen Wettbewerb ihre Betriebszeiten weiter maximieren. Ebenso zahlreich sind die Antworten, die die Messebesucher von Continental erhalten: etwa neue V2X-Konnektivitätstechnologien wie 5G, die für Anwendungen wie Platooning nötig sind, intelligente Sensoren wie der High-Flash-Lidar und Systeme für die Abgasnachbehandlung bis hin zu Leichtbaukomponenten.

Im Speditionsbüro: Echtzeitdaten für mehr Effizienz

Effizienz ist auch im Flottenmanagement das Stichwort. Wer sich im harten Wettbewerb und bei relativ kleinen Margen behaupten möchte, braucht ein digitales Kontrollzentrum, das auch Echtzeitdaten nutzt. Continental setzt dabei umfassend an und entwickelt Lösungen für viele Bereiche des Trucks. Im Speditionsbüro, dem dritten Bereich des Messestandes, erfahren Besucher alles über Continentals Flottenmanagementlösungen, um die Gesamtbetriebskosten zu senken: Vom neuen intelligenten digitalen Tachographen DTCO 4.0, dessen hochwertige und sichere Daten dabei helfen, Logistikprozesse weiter zu optimieren, bis hin zum digitalen Reifenüberwachungssystem ContiConnect.

Lösungen für den Stadtverkehr

EMICAT®

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen elektrisch beheizten Katalysator für Pkw mit Otto- und Dieselmotoren sowie für Schwerlastanwendungen mit einem hocheffizienten Trägerkatalysator. © Continental AG

Erfahren Sie mehr

Rechtsabbiegeassistent

Neueste Technologien schützen schwächere Verkehrsteilnehmer wie Fahrradfahrer. Continental nutzt künstliche Intelligenz für die Gestenerkennung und macht Rechtsabbiegeassistenten dadurch noch genauer. © Continental AG

Erfahren Sie mehr

Pressemitteilung lesen

Luftfeder-/Dämpfermodule (LFDs)

Unsere Luftfeder-Dämpfermodule vereinen die Eigenschaften von Luftfedern und Luftdämpfern und bieten zahlreiche Vorteile. © Continental AG

Erfahren Sie mehr

HITEMP Luftfedern

Höhere Temperaturspezifikationen von zuvor -35 °C bis + 80 °C auf jetzt -40 °C bis + 100 °C für weiter ausgelegte Umgebungstemperaturen, z.B. höhere Abgastemperaturen oder extrem kalte Winter. © Continental AG

Erfahren Sie mehr

Leitungen zur Batterietemperierung

Ausgefeiltes Thermomanagement erhöht Haltbarkeit und Reichweite der Batterien: Die Batterien in Elektrofahrzeugen arbeiten am effizientesten bei Temperaturen zwischen 10°C und 30 °C. Dieses Temperaturspektrum ermöglicht hohe Reichweiten, steigert die Batterielebensdauer und lässt die Batterien effizienter arbeiten. Deshalb müssen die Batterien, abhängig von der Außentemperatur, gekühlt oder beheizt werden. So entstehen neue, komplexe Kreisläufe, die die Anforderungen an die Einzelkomponenten deutlich erhöhen. ContiTech bietet Schlauchleitungen für die Batterietemperierung mit Öl, Kühlwasser oder Kältemittel. © Continental AG

​​​​​​​Erfahren Sie mehr


Lösungen für die Langstrecke

Dynamic eHorizon

Dynamic eHorizon berechnet die Routenvorschau auf der Grundlage von hochpräzisen Kartendaten und dynamischen Informationen. eHorizon hat Zugriff auf eine HD Karte auf einem zentralen Backend-Server und lädt immer die aktuellen Daten für die jeweilige Region herunter. Dynamische Inhalte wie Verkehrseinschränkungen, Straßenarbeiten, Verkehrsflussinformationen und Wetterdaten werden exakt für die jeweils aktuelle Fahrzeugposition übermittelt. © Continental AG

Erfahren Sie mehr

ContiConnect™

ContiConnect ist der Einstieg ins digitale Reifenmanagement der Zukunft für gewerbliche Flotten. Durch die Digitalisierung Ihrer Reifenüberwachungsmaßnahmen mit ContiConnect können Sie höhere Betriebszeiten und geringere Wartungskosten gewährleisten, sowie Ihre Kraftstoffersparnis maximieren. Reifensensoren, die an der Innenseite des Reifens angebracht sind, übertragen Daten zu Reifendruck und -temperatur an eine Yard Reader Station und melden den Status an das ContiConnect Webportal. Mit ContiConnect können Sie auf Ihre Kundenwünsche abgestimmte Benachrichtigungen erhalten, um Reifendruckprobleme in Echtzeit beheben und kostenintensive Reifenpannen vermeiden zu können. © Continental AG

Erfahren Sie mehr

Kraftstoffleitungen

Wir entwickeln und fertigen komplette Leitungssysteme vom Tank bis zum Motor für alle Arten von Kraftstoffen (Benzin, Diesel, alternative Kraftstoffe). Kraftstoffleitungen sind permeationsarm und medienbeständig. Kontinuierliche Weiterentwicklungen garantieren die Beständigkeit auch für neue Kraftstoffe. Spezielle Konstruktionen für hohe Volumenzunahmen absorbieren druckbedingte Vibrationen. © Continental AG

Erfahren Sie mehr

Lösungen für das Speditionsbüro

TruckOn
Indem Flottenbetreiber die Ruhezeiten der Fahrer für den nächsten Werkstatt-Service nutzen, maximieren sie ihre Betriebszeiten. Das neue Online-Vermittlungsportal TruckOn von Continental macht dies möglich – europaweit. © Continental AG

Erfahren Sie mehr

ContiConnect™

ContiConnect ist der Einstieg ins digitale Reifenmanagement der Zukunft für gewerbliche Flotten. Durch die Digitalisierung Ihrer Reifenüberwachungsmaßnahmen mit ContiConnect können Sie höhere Betriebszeiten und geringere Wartungskosten gewährleisten, sowie Ihre Kraftstoffersparnis maximieren. Reifensensoren, die an der Innenseite des Reifens angebracht sind, übertragen Daten zu Reifendruck und -temperatur an eine Yard Reader Station und melden den Status an das ContiConnect Webportal. Mit ContiConnect können Sie auf Ihre Kundenwünsche abgestimmte Benachrichtigungen erhalten, um Reifendruckprobleme in Echtzeit beheben und kostenintensive Reifenpannen vermeiden zu können. © Continental AG

Erfahren Sie mehr